Einschulung 15.08.2017

Am Dienstag, dem 15.8.17, wurden 90 neue Schülerinnen und Schüler in die Saalburgschule eingeschult, 10 in die Vorklasse und 80 in die vier ersten Klassen.

Die Einschulung fand wieder in der Mensa statt, die mit weit über 200 Gästen wieder stattlich gefüllt war.

Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Evelyn Neumann wurden die neuen Saalburgschülerinnen und Schüler mit tollen Vorführungen empfangen.

Die drei dritten Klassen und der Chor zeigten ein abwechslungsreiches Programm:

Der Chor unter Leitung von Frau Kammer begann mit dem Lied „Ein komisches Gefühl im Bauch“

Dann zeigten die dritten Klassen gemeinsam in gemischten Gruppen einen Rap, einen Tanz und motivierten die künftigen Erstklässler mit dem Lied: „Hurra, die Schule beginnt“.

Fasziniert verfolgten die Schulanfänger das Geschehen.

 

Danach wurden die 4 Klassen aufgerufen und gingen mit ihren Lehrerinnen Uli Grimm (Vorklasse), Heike Driebold (Kl. 1a), Beate Schneider (Kl. 1b) und Monika Ebert (Kl. 1c) und Anette Baack (Kl. 1d) in ihre Klassenräume.

Vorklasse:
Klasse 1a:
Klasse 1b:
Klasse 1c:
Klasse 1d:

Währenddessen wurden die Eltern, Großeltern und die anderen Gäste in der Vorhalle von Mitgliedern des Elternbeirates bewirtet. Der Förderverein hatte Brezeln für die Gäste besorgt und verkaufte T-Shirts mit dem Schullogo für die neu eingeschulten Kinder.

← Zurück zur Übersicht